Extra Day Score

Ein Extra-Day-Score (EDS) ist ein vorgabewirksames Stableford-Nettoergebnis über 9 oder 18 Löcher auf dem Platz des Heimatclubs des Spielers. Der Platz muss vorgabewirksam gesteckt sein – dies erfragen Sie bitte im Sekretariat unter 05766 / 93017

  • EDS Runden bitte mindestens einen Tag im Voraus, spätestens jedoch vor Beginn der Runde im Sekretariat anmelden. Dort wird dann eine EDS Scorekarte für Sie vorbereitet, die folgende Angaben beinhalten muss: Datum der Runde, Name des Spielers, Name und Vorgabe des Zählers, Bezeichnung der Spielabschläge, von denen gespielt wird (z.B. gelb für Herren).
  • Ihr Zähler darf nur jemand mit DGV- Spielvorgabe 36,0 oder besser sein. Und natürlich müssen Sie jemanden bitten Sie zu zählen (im Sekretariat ist man Ihnen bei der Suche eines geeigneten Zählers gerne behilflich).
  • Die Brutto Schlagzahlen sind auf der Scorekarte einzutragen und unverzüglich nach Beendigung der Runde – von Zähler und Spieler unterschrieben – im Sekretariat einzureichen. Geben Sie nach Abholung der EDS-Scorekarte diese nicht wieder ab, so gilt dies als "No return". 
  • Extra-Day-Scores dürfen von Spielern der DGV-Vorgabenklassen 2 bis 6 (Clubvorgaben) eingereicht werden.
  • Der Sprung von 37 in die Vorgabenklasse 5 (26,5 – 36,0) kann nur in einem vorgabewirsamen Wettspiel erreicht werden.
  • Eine DGV-Stammvorgabe der Vorgabenklasse 1 kann nicht in einer EDS-Runde erspielt werden.
© 2009 Golfclub Rehburg Loccum | Umsetzung durch funpool - Das Sportnetzwerk